Ich habe jemanden kennengelernt, dessen Vögel genießen die Naturkorken nicht nur zum Schreddern, sondern Sie scheinen zu denken, dass es kulinarisch eine sehr geschmackvolle Sache ist.

Korken

Da der Verzehr von Korken in Massen eine völlig neue Fragestellung aufwirft haben wir uns erkundigt.

Die bisherige Fragestellung: Ist Kork ungefährlich? wich jetzt der Fragestellung: Ist Kork ungefährlich wenn er gefressen wird?

Wir haben den Experten Dr. Axel Zinke, vogelkundiger Tierarzt im Raum Osnabrück, (Homepage) gefragt.

Seine Antwort dürfen wir, mit Genehmigung seinerseits, in unserem Blog veröffentlichen, und dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Dr. Axel Zinke zum Thema Korken fressen: Es ist sicher für eine Vogel nicht giftig, Kork zu essen. Problematisch kann es aber sein, wenn zu große oder zu viele Korkstücke gefressen werden. Es ist zu erwarten, dass das Zerkleinern und Verdauen der Partikel längere Zeit in Anspruch nimmt, so dass eine Anschoppung des Kropfes oder der Mägen theoretisch passieren kann. Praktisch ist zumindest mir kein Fall bekannt.    Wenn Vögel (als Unart) die Neigung zur Aufnahme größerer Mengen Kork aufweisen, ist das Entfernen des Korks aus Krankheits-prophylaktischen Gesichtspunkten anzuraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *